Penegra kaufen ohne Rezept

Author: 6594888599

22 August 2022

Views: 121

Wirkstoff: Sildenafil
Darreichungsform: Pille
Bezahlung: VISA, MasterCard, Amex, Bitcoin
Versandoptionen: Luftpost (10 - 21 Tage), Verfolgbare Lieferung (5-9 Tage)
Versand: Weltweit
Bewertung: 4,9 von 5 Punkten von 27 Käufern erhalten
Verfügbarkeit: Vorrätig

Über Penegra

Penegra enthält Wirkstoffe wie Sildenafil. Wir gehen davon aus, dass Sie mit der erforderlichen Dosierung von Sildenafil und seinen Nebenwirkungen vertraut sind. Wir empfehlen Ihnen, sich im Falle von Komplikationen mit Penegra sofort an Ihren Arzt zu wenden.
Wir garantieren die Qualität von Penegra - Sildenafil auf unserer Website verkauft http://potenzmedikamente.wikidot.com/penegra

Eigenschaften

Der Wirkstoff in Penegra ist Sildenafil. Sildenafil steuert die Reaktion auf sexuelle Stimulation. Es wirkt, indem es die Entspannung der glatten Muskulatur durch Stickstoffmonoxid erhöht, eine Chemikalie, die normalerweise als Reaktion auf sexuelle Stimulation freigesetzt wird. Die Entspannung der glatten Muskulatur führt zu einem verstärkten Blutfluss zu bestimmten Stellen im Penis, was zur Erektion beiträgt. Sildenafil wird zur Behandlung der erektilen Dysfunktion (Impotenz) bei Männern und zur Behandlung der pulmonalen arteriellen Hypertonie eingesetzt. Sildenafil kann auch für Zwecke verwendet werden, die nicht in dieser Packungsbeilage beschrieben sind.

Dosierung und Art der Verabreichung

Es wird oral mit einem Glas Wasser etwa eine halbe Stunde bis eine Stunde vor dem Geschlechtsverkehr eingenommen. Penegra sollte nicht häufiger als einmal pro Tag eingenommen werden. Fettreiche Lebensmittel verzögern die Wirkung des Medikaments. Trinken Sie keine Grapefruit oder Grapefruitsaft während der Einnahme von Sildenafil.

Vorsichtsmaßnahmen

Bevor Sie mit der Einnahme der Potenzmedikamente rezeptfrei mit Sildenafil beginnen, informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie allergisch gegen den Wirkstoff sind oder andere Allergien haben. Ältere Menschen reagieren wahrscheinlich überempfindlicher auf die Nebenwirkungen des Arzneimittels http://potenzmedikamente.wikidot.com/

Kontraindikationen

Penegra ist kontraindiziert bei Patienten, die andere Medikamente gegen Impotenz einnehmen oder das Medikament für Brustschmerzen oder Herzprobleme verwenden. Das Medikament sollte nicht bei Frauen und Minderjährigen sowie bei Patienten mit einer bekannten Überempfindlichkeit gegen einen der Hilfsstoffe der Tablette angewendet werden.

Mögliche Nebenwirkungen

Die häufigsten Nebenwirkungen sind
Kopfschmerzen,
Hitzewallungen,
Sodbrennen,
Dyspepsie,
verstopfte Nase,
Schwindel,
Benommenheit oder Durchfall.

Die Wahrscheinlichkeit einer schweren Allergie gegen dieses Medikament ist gering, aber wenn nicht, sollten Sie einen Notarzt aufsuchen. Die meisten Menschen, die das Medikament einnehmen, haben keine ernsthaften Probleme. Wenn bei Ihnen andere als die oben genannten Reaktionen auftreten, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Wechselwirkungen mit Medikamenten

Dieses Medikament sollte nicht gleichzeitig mit Nitraten und Freizeitdrogen, so genannten Poppers, die Amyl- oder Butylnitrit enthalten, Alphablockern, anderen Medikamenten gegen Impotenz, Medikamenten gegen hohen Blutdruck usw. verabreicht werden. Wenden Sie sich für weitere Informationen an einen Arzt oder Apotheker.

Verpasste Dosis

Penegra wird je nach Bedarf eingenommen, ohne dass ein spezieller Dosierungsplan befolgt wird.

Überdosis

Wenn eine zu große Menge des Arzneimittels eingenommen wird, sollte sofort ein Arzt aufgesucht werden. Zu den typischen Symptomen einer Überdosierung gehören Brustschmerzen, Übelkeit, Herzrhythmusstörungen und ein Gefühl der Benommenheit oder Ohnmacht.

Lagerung

Lagern Sie das Produkt bei einer Raumtemperatur zwischen 68 und 77 Grad Fahrenheit (20 und 25 Celsius) und vermeiden Sie Tageslicht und übermäßige Feuchtigkeit. Nicht im Badezimmer aufbewahren. Bewahren Sie alle Medikamente außerhalb der Reichweite von Kindern und Haustieren auf.

Haftungsausschluss

Wir stellen nur allgemeine Informationen über Medikamente zur Verfügung und versuchen nicht, alle Empfehlungen, alle Fälle von Arzneimittelwechselwirkungen oder alle Vorsichtsmaßnahmen abzudecken. Die Informationen auf dieser Website dürfen nicht zur Selbstbehandlung oder Selbstdiagnose verwendet werden. Spezifische Empfehlungen für einzelne Patienten sollten mit dem benannten Gesundheitskoordinator oder dem für den klinischen Fall zuständigen Arzt abgesprochen werden. Wir lehnen jede Haftung für die Zuverlässigkeit des bereitgestellten Materials oder für darin enthaltene Fehler ab. Wir haften nicht für direkte, indirekte, besondere oder sonstige Schäden, die sich aus der Nutzung des Inhalts dieser Website oder aus der Selbstbehandlung ergeben.


Edit Code:

Please enter an edit code

Edit codes must be at least 20 characters

pastelink.net/2yrh7uu4

Share